Gesangsunterricht
Gesangsunterricht Virginie Gerwig Sängerin und Gesangspädagogin
  Gesangsunterricht Virginie Gerwig Sängerin und Gesangspädagogin 

Mein Konzept

Technik?

Ja, selbstverständlich.

Aber was ist Technik?

 

Mir könnte eine Definition gefallen wie:  Mehr Effektivität durch weniger Anstrengung.

Eine Gesangstechnik muss sich auf die natürliche Funktionalität der Stimme gründen.  Darum richten wir die Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Elemente unseres Stimmapparats, angefangen bei den Stimmbändern und den dazu gehörigen Muskeln: Wie fühlt sich das an? Fühle ich mich wohl dabei? Wie kann ich meine Stimmbänder befähigen, frei zu schwingen, ohne  störende, blockierende  Kontraktionen der Muskeln drum herum (welche unausweichlich zu einem gepressten Ton, unnötiger Anstrengung und schlimmstenfalls Heiserkeit  führt)?  Das freie Schwingen der Stimmbänder ist der Garant dafür, schwierige, komplexe Stellen sauber singen zu können, unseren Tonumfang, und damit unsere Möglichkeiten  zu erweitern, und nicht zuletzt  unsere Ausdruckskraft zu steigern, egal in welchem Stil wir singen (klassisch oder modern). Und nebenbei kräftigen wir unsere Stimmbänder, so dass sie besser gegen Heiserkeit und Infektionen gerüstet sind.

Und Kreativität?

Es entsteht große Schaffensfreude, wenn wir mit unserer Stimme spielerisch experimentieren, anstatt konventionellen, vorgegebenen Klangidealen nachzujagen oder uns ihnen anzupassen.  Mit dem Fokus auf unsere Wahrnehmung  helfen wir der Stimme, den optimalen Weg, den ‚stimmigsten‘ Ton oder Klang zu finden. Ohne den Leistungsdruck, alles gleich ‚richtig‘ machen zu wollen, lernen wir wie Kinder: durch Neugier, durch Spiel.

        Mit kreativer Freude zu lernen, ist der schnellste Weg zur    

        Meisterschaft!

balance...